23 Sep 2017

Home > Freizeit > Freizeittrend Mottoparties

Eine gut organisierte Themen-Party greift das Motto sowohl bei der Dekoration als auch bei Essen und Getränken auf. Zu den beliebtesten Themenpartys gehören fraglos Beach-Partys. Das Thema kann jedoch auch noch enger gefasst werden. Bei einer Hawaii-Party dürfen beispielsweise Bast-Rock und Blumenketten nicht fehlen, während die Verkleidung auf einer Piratenparty ohne Augenklappen und Säbel kaum denkbar ist. Wer es etwas zünftiger mag, kommt vielleicht beim Oktoberfest auf seine Kosten. Weißwürste und Weizen dürfen hier natürlich nicht fehlen. Grundsätzlich eignet sich jede Region, über die die Teilnehmer genug wissen. Von Frankreich über die USA, Japan oder Brasilien bis hin zum Orient ist also alles erlaubt, was Spaß macht. Eine hervorragende Idee für Überraschungspartys ist außerdem, das Geburtstagskind mit einer Themenparty seines Lieblingslandes zu verblüffen.

retro-rockabilly Auch die einzelnen Jahrzehnte sind hervorragend geeignet, um die Party mit einem Motto aufzupeppen. 90er und 80er eignen sich für alle Freunde des fragwürdigen Modegeschmacks, weswegen es von dort bis zur Bad Taste Party nur ein kleiner Schritt ist. Während die 70er Jahre hauptsächlich mit Hippies verbunden werden, sind bei einer 60er Jahre-Party sowohl elegante als auch alternative Outfits möglich. Bei einer 50er Jahre-Party stehen natürlich Rock ‘n’ Roll, Rockabilly und Haartollen im Vordergrund. 40er Jahre stehen im Zeichen von Glenn Miller Sound und GI Haarschnitten während 20er Jahre-Parties zumeist viel Eleganz gefragt, die mit Jazz- und Swing Musik unterstrichen wird.

Abgesehen von Ort und Zeit gibt es natürlich noch zahlreiche andere Themenmöglichkeiten. „Helden der Kindheit“ oder„Märchenfiguren“ versetzt die Anwesenden zurück in ihre Kinderjahre und sorgt für jede Menge Spaß. Wer es gruseliger mag, kann den Abend unter das Motto „Zombies und Vampire“ oder“ Monster“ fassen. Bei einer Gangster-Party leistet ein Casino Event als Kulisse allerbeste Dienste, auch eine Oscar-Party lässt sich mit ein paar originellen Requisiten kinderleicht inszenieren – hierzu bieten findige Anbieter sogar Pappfiguren von Filmstars in Originalgrösse. „Berühmte Persönlichkeiten“ oder „Superhelden“ sorgt ebenfalls für jede Menge Spaß. Auch Partys, die sich auf Genres wie Soul, Techno oder Hard-Rock beziehen, können bei der richtigen Gästewahl unvergesslich werden.

Kategorie: Freizeit

Kommentar hinterlassen


  • Politik

  • Wirtschaft

  • Umwelt

  • Verbraucher

  • Internet